Heuwender

SANOS

401 DS - 601 DN

  • Schneller zum trockenen Futter
  • Alpinspezialist dank Leichtbau
  • Perfekt in Kombination mit einem RAMOS Frontmähwerk

Besonderheiten der Baureihe

DS-Variante mit starrem Anbaubock / DN-Varianten mit Nachlaufeinrichtung

Die Variante SANOS 401 DS mit einer Arbeitsbreite von 4,00 Metern hat einen starren, kompakten Anbaubock, welcher speziell für den Anbau an Bergtraktoren entwickelt wurde. Die drei Varianten SANOS 401 DN, 431 DN und 601 DN mit Arbeitsbreiten von 4,00 m bis 5,70 m sind mit einer flexiblen Nachlaufeinrichtung ausgestattet.

TH 401 DS arb print gr2016 interp 2000px TH 800 Trans arb print gr2016 2000px

 

Mehr Stabilität am Hang durch Synchronaushebung der Kreisel

089 Synchronaushebung COMP v002

Die Synchronaushebung verhindert eine ungünstige Gewichtsverteilung beim Klappvorgang und verleiht den Maschinen einen stabilen Stand auch in Hanglage.

Fahr –und Transportstabilität durch kurzen Traktoranbau

TH 601 DN tra print 2 gr2016 2000px slider

Durch den kurzen, kompakten Anbau liegt der Schwerpunkt nahe am Traktor und führt so zu einer sehr guten Spurstabilität am Hang und auch auf der Straße.

Einsatz in unterschiedlichsten Erntebedingungen durch Streuwinkelverstellung

093 Streuwinkelverstellung COMP v003

Die Streuwinkelverstellung lässt eine Kreiselneigung in drei verschiedenen Positionen zu, so ist ein Einsatz in unterschiedlichsten Erntebedingungen möglich.

Keine Futterverluste durch Randstreueinrichtung

Die Randstreueinrichtung in Serie sorgt dafür, dass am Feldrand und auch unter schwierigsten Erntebedingungen oder Arbeiten in Schichtlinien Futterverluste vermieden werden (DN-Varianten).

Automatische Arretierung für mehr Sicherheit am Hang

Die automatische Arretierung verhindert beim Ausheben ein Pendeln in Fahrtrichtung und sorgt für einen sicheren Stand am Hang (DN-Modelle).

Technologien

Super C-Zinken

Das Qualitätsmerkmal Super C bürgt für die höchste Qualität und steht für längste Lebensdauer. Bereits bei der Fertigung werden die Zinken durch spezielle Bearbeitungsschritte auf Stabilität, Elastizität und Langlebigkeit getrimmt.

weiterlesen ...

Antriebsstrang

Der SANOS-Antriebsstrang mit Kreuzgelenken sorgt für eine gleichmäßige und zuverlässige Kraftübertragung.

weiterlesen ...

Technik Kreiselkopf

Der geschlossene, wartungsfreundliche Kreiselkopf von FELLA treibt den Heuwender SANOS mit hoher Stabilität und Wirtschaftlichkeit an.

weiterlesen ...

Technische Daten

Maschine SANOS 401 DS SANOS 401 DN SANOS 431 DN SANOS 601 DN
Abstellhöhe ca. 2130 mm 2070 mm 2360 mm 3000 mm
Anbau KAT. I KAT. I+II KAT. I+II KAT. I+II KAT.
Anzahl Kreisel 4 4 4 6
Arbeitsbreite ca. 4000 mm 4000 mm 4300 mm 5700 mm
Bereifung Kreiselfahrwerk 13/6.50-6 15/6.00-6 15/6.00-6 15/6.00-6
Gewicht ca. 305 kg 365 kg 385 kg 498 kg
Leistungsbedarf ca. 27 PS 27 PS 30 PS 34 PS
Transportbreite ca. 2330 mm 2330 mm 2440 mm 2550 mm
Zapfwellendrehzahl 540 U/min 540 U/min 540 U/min 540 U/min
Zinkenarme je Kreisel 5 5 6 5

Vergleichsliste

Liste anzeigen Liste zurücksetzen
Hinzufügen Hinzufügen Hinzufügen Hinzufügen

Heuwender im Einsatz

Produktprogramm

katalog

Maschinensuche

Arbeitsbreite

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.