Schwader

JURAS

1502

  • Leichte Maschine: Große Arbeitsbreiten auch mit kleinen Traktoren
  • Hohe Flexibilität durch hydraulisch verstellbare Arbeitsbreite
  • Langlebiger FELLA-Schwaderkopf mit geschlossener Bauweise

Besonderheiten der Baureihe

Hohe Anpassungsfähigkeit

Die Arbeitsbreite kann stufenlos, hydraulisch eingestellt werden (von 3,10 m bis 7,00 m) und passt sich so den unterschiedlichsten Verhältnissen und Erntevarianten an.

Perfekte Bodenanpassung

Die von FELLA patentierte Kardanik in Verbindung mit dem verwindungsfähigen Rahmen und der groß dimensionierten Bereifung sorgt für eine perfekte Bodenanpassung. Dadurch kann auch Erntegut in Mulden und Vertiefungen ohne Futterverschmutzung verlustfrei geborgen werden.

Hoher Transportkomfort

TS 1502 tra print gr2016 1000px

Die Umstellung von Arbeits- in Transportstellung erfolgt bequem von Ihrem Traktorsitz aus. Zudem müssen die Zinkenarme für die Straßenfahrt nicht abgenommen werden. Die zulässige Transportgeschwindigkeit ist bei diesen Modellen, je nach Land, 40 km/h.

Anpassung an Futtermenge möglich durch Ein- oder Zweischwadablage

TS 1502 arb print(1) gr2016 1000px TS 1502 arb print(2) gr2016 1000px

Die Ablage eines großen Einzelschwades ist ebenso möglich wie die von zwei kleinen Einzelschwaden oder eines Doppelschwades durch Gegenfahrt.

Technische Daten

Maschine JURAS 1502
Anbau KAT. Deichsel KAT.
Arbeitsbreite ca. 6300 / 7000 mm
Bereifung Kreiselfahrwerk 2x 18/8.50-8 3x 18/8.50-8
Doppelzinken je Arm 4
Gewicht ca. 1380 kg
Kreiseldurchmesser 2960 mm
Leistungsbedarf ca. 45 PS
Schwadbreite ca. 600-1900 mm
Transportbreite ca. (abgenommene Zinkenträger) 2300 mm
Transportbreite ca. (aufgesteckte Zinkenträger) 3000 mm
Transportlänge ca. 8450 mm
Zapfwellendrehzahl 540 U/min
Zinkenarme je Kreisel 12/12

Vergleichsliste

Liste anzeigen Liste zurücksetzen
Hinzufügen

Maschinensuche

Arbeitsbreite

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.